Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

OT Rampe
Retgendorfer Straße 4

19067 Leezen

Fon: 03866 67-0
Fax: 03866 67-110


Kontakt per Mail


Google Maps

 

Initiativbewerbungen

  „Ich arbeite gern beim Diakoniewerk Neues Ufer, weil ich schon während meiner Ausbildung zur Erzieherin an der ..."
weiterlesen
 

Film ab!

 

17.11.2017: SVZ Beitrag: "Pausenspaß mit Sport und Spiel"

Schweriner Volkszeitung online: "Lankow „Das ist ja eine Mülltonne“, riefen die Kinder an der Weinbergschule. Doch statt Müll, holten sie ..."

Weiterlesen

03.11.2017: SVZ Beitrag "Diskussionen um Kita in Retgendorf"

Schweriner Volkszeitung online: "Dobiner wollen ihr Gemeindehaus zurück

Liessow Fast immer einstimmig wurde die Tagesordnung in der Gemeinde Dobin am See am Mittwochabend in Liessow abgearbeitet. Doch bei einem Punkt waren sich die Gemeindevertreter nicht einig: Perspektiven für das Gemeindehaus in Retgendorf. So sieht der amtierende Bürgermeister Carlo Folgmann dringenden Gesprächsbedarf: „Vor fünf Jahren haben wir eine Lösung für den Kindergarten Buchholz geschaffen, indem wir unser Gemeindehaus angeboten haben. Dass wir uns damit für immer vom Gemeindehaus in Retgendorf verabschieden, war nicht geplant.“

Die Kita in Buchholz wies 2012 einen schlechten baulichen Zustand auf. Von Schimmelbefall, feuchten Wände und Rissen im Mauerwerk war die Rede. Die Behörden sprachen sich für einen zügigen Umzug aus. Die Gemeinde unterstützte das Projekt, investierte mehr als 33 000 Euro. Damals gingen die Dobiner davon aus, dass die Kinderzahl sinke und die Gemeinde bald mit der einige Jahre zuvor neu gebauten Kita „Für alle“ auskomme...."

Weiterlesen

 

01.11.2017: SVZ Beitrag "Retgendorfer pflanzen eine Luther-Eiche"

Schweriner Volkszeitung online: "Retgendorf - 68 Jahre ist es her, dass die erste Luther-Eiche auf dem Retgendorfer Friedhof gepflanzt wurde. Gestern führten Andreas Steinfeld, Jörg Haase, Pastor Matthias Staak und Thomas Tweer (v.l) die Tradition anlässlich des 500. Reformationsjubiläums fort. ..."

Weiterlesen